Spirit ist keine Person. Und doch gibt es keine Person ohne Spirit. Sie sind frei, sich selbst eine vom Spirit abgetrennte künstliche Welt zu erschaffen, Ihre Persönlichkeit. Diese Abtrennung kostet viel Kraft, d. h. Verstandesarbeit. Rationale Kontrolle. Energie, um Ihr künstliches Ego-Reich zu bauen, verwalten, verteidigen und abzugrenzen.

Dann kämpfen Sie gegen Windmühlen, gegen den Strom, gegen den Flow Ihrer spirituellen Heimat wie ein chronisch pubertierendes Kind, bemüht originell, schrill, extravagant wie ein Punk, der den Mainstream verdammt, ohne zu differenzieren.

Mainstream? Hauptstrom des Spirits? Der Quelle? Oder die kollektive Strömung aller mit- und gegeneinander kämpfenden Egos? Mitsamt ihrer aus der Hauptströmung gebildeten Verästelungen und Metastasen?

Jutta Riedel-Henck, 11. November 2022

 

aus: "Nichtsvertrauen". Werk in der Entstehung: 4. Oktober 2022 – ...